Zweirad Mlady GmbH Oberasbach

Online-Shop

Ghost Lawu 2

Modell 2016 26" Damen MTB weiß/pink/purple
ehem. UVP: 
449,00€
Einzelstück: 359,00€
  Ausführung Lieferzeit Preis
XL   DE: 5 bis 10 Tage  EU: 10 bis 15 Tage 359,00 €
Anzahl: Sie müssen Javascript einschalten,
um den Shop benutzen zu können
Ghost 26" Damen-Bike mit RST Federgabel Shimano Mechanische Scheibenbremsen und 24 Gang Shimano Schaltung.
Modelljahr 2016
Rahmen Lawu 26 alloy
Gabel RST Gila T 100 mm
Hinterbaufederung -
Schaltung Shimano TX 8000 8-Speed
Schalthebel Shimano SL-M310
Umwerfer Shimano FD-M190
Bremse Shimano mech. Disc BR-375 160 mm SMRT 20
Sattel GHOST VL 4212 Lady
Sattelstütze GHOST light DC1 31.6 mm
Lenker GHOST Rizer 660 mm 31.8
Vorbau GHOST AS GH2 31.8 mm
Felgen Alex TD 26 Disc
Reifen Michelin Country Race R 2.10
Naben Shimano HB-RM 33 QR
Kurbelsatz Shimano FC 171 42-34-24
Zahnkränze Shimano CS-HG200 12-32
Kette Shimano CN-HG40

Bestimmung der Rahmenhöhe über die Schrittlänge

Schrittlänge eingeben: [cm] 
Rahmenhöhe 28"/29"-Räder:
Rahmenhöhe 26"/27,5"-Räder (z.B. MTB)        

In unserem Onlineshop können Sie mit folgenden Zahlungsarten bezahlen

Zahlungsarten:Zahlung per Vorkasse Zahlung per Vorkasse

Überweisen Sie den Rechnungsbetrag gleich nach Ihrer Bestellung

Zahlungsarten:Zahlung als Selbstabholer Zahlung als Selbstabholer

Bezahlen Sie vor Ort einfach und unkompliziert

Versandkosten für die Artikel-Kategorie
MTB Damen
  • Versand innerhalb Deutschland: 20,00€ pro Artikel
  • Versand innerhalb EU: 70,00€ pro Artikel
  • Versandkostenfreie Lieferung in Deutschland ab Warenwert: 999,00€

Alle Preisangaben verstehen sich inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten.

Lieferbeschränkungen
Kein Versand von Fahrrädern in die Schweiz.

Berechnung der Lieferfrist
Die Lieferfristen auf den Produktseiten berechnen sich im Einzelnen wie folgt:

  • Wenn wir zur Vorleistung - soweit angeboten oder vereinbart - verpflichtet sind, beginnt die Lieferfrist am Tag nach Vertragsschluss zu laufen.
  • Bei Zahlung per Vorkasse erteilen Sie Ihrem Zahlungsdienstleister einen Zahlungsauftrag. Die Lieferfrist beginnt an dem Tag zu laufen, der auf den Zahlungsauftrag an Ihren Zahlungsdienstleister folgt.
  • Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder einen staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag am Lieferort, ist jeweils der nächste Geschäftstag für das Fristende maßgeblich.